Quantcast

Arbeitsrecht

Die Praxisgruppe "Arbeitsrecht" berät sowohl nationale und internationale Konzerne als auch mittelständische Unternehmen in allen Bereichen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Neben der ständigen Beratung bei den in der betrieblichen Praxis auftretenden arbeitsrechtlichen Fragen zählt hierzu insbesondere die Begleitung von Unternehmen von der Vorbereitung bis zur Umsetzung betrieblicher Restrukturierungs-maßnahmen bei der Einführung von Vergütungs- und Arbeitszeit-Systemen sowie bei der (Um-)Gestaltung von Systemen der betrieblichen Altersversorgung, welche auf die spezifischen Anforderungen des Unternehmens ausgerichtet sind. Dies umfasst insbesondere auch die Verhandlungen mit Betriebsräten in allen mitbestimmungsrelevanten Angelegenheiten sowie Gewerkschaften, soweit es um den Abschluss von Firmentarifverträgen geht.

Ein weiterer wesentlicher Bereich der Praxisgruppe "Arbeitsrecht" besteht in der engen Zusammenarbeit mit den Praxisbereichen "M&A" und "Gesellschaftsrecht" bei der Begleitung von Transaktionen sowie gesellschaftsrechtlichen Vorgängen, um die hierbei auftretenden arbeitsrechtlichen Fragestellungen im Rahmen des Gesamtkonzeptes zu lösen. Neben der Beratung und Vertretung von Arbeitgebern zählen auch Führungskräfte (insbesondere Vorstandsmitglieder und Geschäftsführer) zum Kreis der ständigen Mandanten, die sowohl beim Abschluss als auch bei der Beendigung ihrer Dienstverhältnisse beraten und vertreten werden. Hierbei geht es insbesondere um die Ausgestaltung sensibler dienstvertraglicher Regelungen (wie z. B. Tantiemevereinbarungen, Wettbewerbsvereinbarungen und Pensionszusagen) sowie die Beratung bei Aufhebungs- und Abfindungsvereinbarungen. Es entspricht dem Selbstverständnis der Praxisgruppe "Arbeitsrecht", dass sie die Mandanten sowohl innerbetrieblich (z. B. Einigungsstelle) als auch gerichtlich (Arbeitsgerichte, ordentliche Gerichte) durch alle Instanzen vertritt.

Unsere Leistungsschwerpunkte:

  • Beratung und Vertretung von Unternehmen bei Restrukturierungsmaßnahmen und Betriebsänderungen bei Fusionen und Übernahmen (insbesondere bei Interessenausgleichs- und Sozialplanverhandlungen)
  • Entwicklung und Umsetzung von Arbeitszeit- und Vergütungsmodellen, welche auf die spezifischen Anforderungen des Unternehmens abstellen (insbesondere Verhandlung von Firmentarifverträgen)
  • Einführung und Umgestaltung von Systemen der betrieblichen Altersversorgung in allen Durchführungswegen (insbesondere Gestaltung von Pensionsplänen bei der Ablösung, Neuordnung, Harmonisierung und Schließung bestehender Versorgungssysteme)
  • Auslagerung von Pensionsverpflichtungen auf externe Versorgungsträger, Rentnergesellschaften und CTAs
  • Beratung und Verhandlung in allen Fragen des Tarifrechts
  • Individuelle Betreuung von Führungskräften auf allen Gebieten ihrer Dienstverhältnisse
Loading...
Loading...

Kontakt

Bookmarken