Dr. Patrick Wolff ist Of Counsel in der Praxisgruppe Mergers & Acquisitions.

Er konzentriert sich auf die Beratung deutscher und internationaler Industrie- und Energieunternehmen in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Mergers & Acquisitions, Kapitalmarktrecht und Compliance.

Bis Mai 2021 war er Executive Vice President, General Counsel und Chief Compliance Officer der Uniper SE, einem deutschen börsennotierten Energie- und Commodities Handelsunternehmen mit globalen Aktivitäten. Beginnend mit der Fusion der deutschen VIAG und VEBA zu E.ON im Jahr 2000 beriet er E.ON intensiv bei M&A-Transaktionen, komplexen Restrukturierungen, Abspaltungen, Börsennotierungen dem Aufbau von Unternehmensführungs- und Compliance-Strukturen und beriet die Leitungsorgane bei Abwehrstrategien und gegenüber aktivistischen Aktionären.

Patrick Wolff ist seit über 20 Jahren in der Energiewirtschaft tätig und verfügt über umfassende Kenntnisse der globalen Energiemärkte und -industrien. Er war in Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen im Energiesektor tätig, darunter auch in einem russischen börsennotierten Energieunternehmen.

 


Industrien

Regionale Erfahrung

Aktuelle Themen