Nachrichten Apr 28, 2015

Shearman & Sterling berät Kreditgeber bei EUR 365 Millionen Senior- und Second-Lien-Refinanzierung von PrimaCom

Shearman & Sterling hat ein Kreditgeberkonsortium bei der Refinanzierung von PrimaCom durch Seniorkredite in Höhe von EUR 280 Millionen und einen Second-Lien-Kredit in Höhe von EUR 85 Millionen rechtlich beraten.

PrimaCom ist der viertgrößte Kabelnetzbetreiber in Deutschland. Die Kreditlinien führen zu einer Senkung der Finanzierungskosten und stellen Mittel für weiteres Wachstum bereit.

Zum Shearman & Sterling-Team unter der Federführung der Finanzierungspartner Winfried M. Carli (Frankfurt) und Peter Hayes (London) gehörten Counsel Dr. Matthias Weissinger (Frankfurt-Finance), Senior Associate Philip Stopford (London-Finance), die Associates Tim Waterson (London-Finance) und Andreas Breu (Frankfurt-Finance) sowie Trainee Solicitor Thomas Jones. Die Second-Lien-Kreditgeber wurden von den Finanzierungspartnern Clifford Atkins und Mei Lian (beide London) beraten. Zum Zinshedging berieten Partner James Duncan und Associate Sara Couling (beide Finance-London). Counsel Simon Letherman und Associate Elizabeth Emerson (beide London-Tax) berieten in steuerrechtlichen Fragen.

Praxisgruppen