Shearman & Sterling LLP multinational law firm headquartered in New York City, United States.

Marc Jacob ist Senior Associate in der Praxisgruppe Prozessführung und Internationale Schiedsgerichtsbarkeit.

Er ist in Deutschland, England und Wales zugelassen. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen handelsrechtliche Schiedsverfahren, internationales Investitionsschutzrecht und Völkerrecht. Er berät und vertritt Staaten, staatliche Einrichtungen, internationale Organisationen und private multinationale Unternehmen. Er verfügt über eine breite Erfahrung sowohl in institutionellen als auch ad hoc Verfahren, einschließlich nach ICSID, UNCITRAL, ICC, AAA, HKIAC, Swiss Rules, VIAC und DIS Regeln.

Marc Jacob wird im Bereich Schiedsgerichtsbarkeit als "Rising Star" geführt (Euromoney’s LMG Rising Stars, 2015-2019).

Vor seinem Eintritt in die Sozietät war Marc Jacob wissenschaftlicher Referent am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg, an dem er die Referate internationales Investitionsrecht, Europarecht und Englisches Recht betreut hat.

Marc Jacob war amicus curiae vor dem Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten. Er hat zudem diverse Rechtsgutachten zu Fragen des allgemeinen Völkerrechts, zur diplomatischen Immunität, zum Seerecht, zum internationalen Menschenrechtsschutz und zum Investitionsrecht verfasst.